Die Stadt Mekelle

Nun hat auch der Rat der Stadt Witten am Montag, den 25. Januar entschieden, dass die äthiopische Hauptstadt der Nordprovinz Tigray, die 300.000 Einwohner Stadt Mekelle die 8. Partnerstadt für Witten ist.

Diese Städtepartnerschaft eröffnet zusätzliche Möglichkeiten, in noch größerer Zahl Menschen z. B. aus der Verwaltung der Stadt Witten oder den Krankenhäusern zu gewinnen, die in Mekelle vor Ort mit ihren Kenntnissen und Erfahrungen geduldig die Menschen in den Krankenhäusern und öffentlichen Institutionen bei ihrer Aufbauarbeit unterstützen.

Ebenfalls werden sich weitere Möglichkeiten eröffnen, Bürger aus Mekelle nach Witten zum kulturellen Austausch oder zur Aus- und Fortbildung einzuladen.  So ergeben sich nicht nur für die Mitglieder des Vereins Etiopia-Witten, sondern für alle Bürger Wittens und Umgebung in Zukunft noch zahlreichere, neue und interessante Gelegenheiten zum gegenseitigen Austausch und Kennen lernen. Auf diese Weise kann auch ein Beitrag dazu geleistet werden, dass das Leben in Mekelle für die Menschen einfacher und lebenswerter wird und sie daher nicht ein "besseres Leben" im Ausland suchen. Dieses liegt sicher auch in unserem Interesse.

Bericht von etiopia-witten.de

zurück